Umgang mit kindlicher Trauer und dem Interesse am Tod -„Ist der Wurm jetzt wirklich tot?“

„Ist der Wurm jetzt wirklich tot?“

Kennst du diese Momente: Da liegt eine überfahrene Katze am Straßenrand? Das Kind fragt, wann der Opa denn sterben wird? Ein Kind zertritt eine Ameise, um zu prüfen, ob sie sich dann noch bewegt? Für Kinder hat der Tod etwas Besonderes an sich. Er ist faszinierend und erschreckend zugleich. Dass sich Kinder das Sterben anders vorstellen, ist uns bewusst. Aber wie? Was glauben Kinder und was verstehen sie bereits? Diese Fragen müssen pädagogische Fachkräfte kennen, um in Trauerfällen angemessen reagieren zu können.

Inhalt:

  • Einblicke in die Entwicklungspsychologie
  • Tod und Sterben in Alltagssituationen der Kinder
  • Umgang mit kindlicher Trauer
  • Mit Kindern über den Tod sprechen

Deine Dozentin


Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte

Umgang mit kindlicher Trauer und dem Interesse am Tod

Daniela Faller
  • Berufsbezeichnung: Staatlich anerkannte Erzieherin – Kita-Leitung, Sozialfachwirtin, Infans-Multiplikatorin

  • Datum: 30.08.2022

  • Uhrzeit: 19:30 – 21:30Uhr

29,99€
Umsatzsteuerbefreiung aufgrund § 4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Durchführung mit:

zoom

Teilnahme an unseren Online-Kurse leicht gemacht: so geht’s!
Eine Anleitung für dich. Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, kommt hier eine ganz genaue Anleitung, wie du via Zoom an den Kursen teilnehmen kannst:

hier findet ihr eine Anleitung


© IBZ-Päditorium | FORTBILDUNG. Alle Rechte vorbehalten.

ffmedia · Made with ♥ in Magdeburg

Umsatzsteuerbefreiung aufgrund § 4 Nr. 21 a) bb) UStG.

0
    0
    Dein Warenkorb
    dein Warenkorb ist leerzurück zum Seminarangebot