Offenes Konzept bedeutet immer offene Türen?!

29,99

  • Name Dozentin: Daniela Faller
  • Berufsbezeichnung: Staatlich anerkannte Erzieherin – Kita-Leitung, Sozialfachwirtin, Infans-Multiplikatorin 
  • Datum: folgt
  • Uhrzeit: 19:30 – 21:30Uhr
Kategorie:

Beschreibung

Offene Arbeit ist mehr als ein pädagogisches Konzept – es ist auch nicht einfach nur die Nutzung von Räumen. Offene Arbeit muss als Haltung verstanden werden. Es geht darum, den Kindern einen Ort der Lebensfreude und des Abenteuers zu bieten. Dafür braucht es Pädagogen, die die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder ernst nehmen, ihnen eigene Bildungswege zumuten und sich selbst zurücknehmen. Offene Arbeit bedeutet, offen sein für Neues, für Kinder, für Kollegen und für Prozesse.  

Dieses Seminar soll Ihnen zeigen, dass offene Räume Bildungswege ermöglichen, die in festen Gruppenverbänden nicht möglich sind.  

Zusätzliche Information

Datum

Datum folgt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Offenes Konzept bedeutet immer offene Türen?!“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.