Autonomie und
Partizipation

Autonomie und
Partizipation

Was verstehen wir unter Autonomie?

Wie begleiten wir Kinder in der Autonomiephase und wie lassen wir Kinder am Krippen- und Kita-Alltag partizipieren? Dieses Seminar gibt Handlungsempfehlungen für gelungene Partizipation bereits im Krippenalter und hilft, Kinder in ihrer Autonomie besser zu verstehen und zu begleiten.

Inhalt:

  • Definition und Begriffserklärung
  • Bedeutung der Autonomie
  • Verknüpfung mit der Gefühlswelt – Kindern emotionale Sicherheit geben
  • Partizipation als Leitlinie der Entwicklungsbegleitung, damit das Kind Experte der eigenen Bedürfnisse werden kann!
  • Partizipation im Krippenalter
  • Rolle der Fachkraft:
    • Eigene Empfindungen verstehen
    • Begleitung der Autonomie leben
    • Partizipation ermöglichen – aber wie?!
  • Regeln- und Grenzen vs. autonomem und partizipierendem Handeln – wie passt das zusammen?
  • Zusammenspiel Partizipation und Autonomie im Krippenalter

Deine Dozentin


Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte aus Krippe und Kita.

Autonomie und
Partizipation

Petra Engelsmann

  • Berufsbezeichnung: Erzieherin, Fachwirtin für Organisation und Führung, social Management B.A.

  • Datum: 08.09.2021

  • Uhrzeit: 19:30 – 21:30Uhr

29,99€

Umsatzsteuerbefreiung aufgrund § 4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Durchführung mit:

zoom

Teilnahme an unseren Online-Kursen leicht gemacht: so geht’s!
Um dir den Einstieg etwas zu erleichtern, kommt hier eine ganz genaue Anleitung,
wie du via Zoom an den Kursen teilnehmen kannst:

Hier findest Du eine Anleitung:


© IBZ-Päditorium | FORTBILDUNG. Alle Rechte vorbehalten.

ffmedia · Made with ♥ in Magdeburg

Umsatzsteuerbefreiung aufgrund § 4 Nr. 21 a) bb) UStG.

0
    0
    Dein Warenkorb
    dein Warenkorb ist leerzurück zum Seminarangebot